Brennholzkurse für Selbstwerber / Hobbyholzfäller bei Schmahl in Koblenz
am:  23.-24. November und 28.+29. Dezember 2018

Aufgrund der hohen Unfallquote verlangen immer mehr Forstämter der Nachweis eines ein- bis zweitägigen Motorsägenkurses um in ausgewiesenen Gebieten selbst Brennholz zu sägen. Natürlich kommt dieser Kurs auch der eigenen Sicherheit zugute!

Lehrgangsleiter: Daniel Wirges, Bendorf (www.baumpflege-wirges.de).

Der zweitägige Motorsägenkurs für Anfänger beinhaltet:

* Einführung in die Unfallverhütungsvorschrift (UVV)
* Vorstellung und Bedeutung der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA)
* Funktion, Aufbau, Wartung und Pflege der Motorsäge
* Sicherheitseinrichtungen der Säge
* Ergonomisches Arbeiten mit der Motorsäge
* Schnitttechniken am liegenden Holz
* Baumbeurteilung und Baumfällung im Schwachholzbereich (bis 20cm Stammdurchmesser)
* Zertifikatsausgabe

Teilnahmebedingungen:
* Mindestalter 18 Jahre
* Vollständige PSA (Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose und Sicherheitsstiefel mit Schnittschutz)

Treffen:
Freitags, 17.30 Uhr bei Fa. Schmahl – Theorie und Überprüfung der Ausrüstung (bitte mitbringen)
Samstags nach Absprache – Wald bei Bendorf (ca. 9.00 – ca. 16.00 Uhr)
Preis: 95,00 EUR (inkl. Mittagessen Samstags)

Info/Anmeldung unter 0261/30488-0